Stimmungen

Teil 1 von 2

Jeder von uns kennt die Worte, die ein Dichter zur Beschreibung von besonderen Momenten verwendet. Es ist aber das Privileg des Dichters, nicht nur die Worte zu kennen, sondern sie auch in die richtige Reihenfolge zu bringen, um ihnen Gewicht zu geben.

Wäre ich ein Dichter, dann würde ich es mit Worten beschreiben. Ich bin aber kein Dichter, also mache ich es mit Bildern. 


Los geht es mit den abendlichen Sonnenuntergängen. Das war einfach phänomenal in unseren ersten Novemberwochen hier in Bonndorf. Ein phantastischer Sonnenuntergang jagte den nächsten. Entweder wir haben sie draußen erlebt, oder wir saßen einfach am Fenster und haben uns beeindrucken lassen.


Direkt bei uns mit der Bonndorfer Kirche im Hintergrund
Direkt bei uns mit der Bonndorfer Kirche im HintergrundDirekt bei uns mit der Bonndorfer Kirche im Hintergrund

 

 

 

 

 

Dies war ein ganz besonderer Abend - es war Sonntag und viele Mitmenschen haben gemeinsam mit uns diese wundervolle spätherbstliche Stimmung erlebt
Dies war ein ganz besonderer Abend - es war Sonntag und viele Mitmenschen haben gemeinsam mit uns diese wundervolle spätherbstliche Stimmung erlebtDies war ein ganz besonderer Abend - es war Sonntag und viele Mitmenschen haben gemeinsam mit uns diese wundervolle spätherbstliche Stimmung erlebt

 

 

 

 

 

So auch diese beiden Reiterinnen, die mir buchstäblich vor die Kamera liefen - ich mußte nur den Auslöser drücken
So auch diese beiden Reiterinnen, die mir buchstäblich vor die Kamera liefen - ich mußte nur den Auslöser drückenSo auch diese beiden Reiterinnen, die mir buchstäblich vor die Kamera liefen - ich mußte nur den Auslöser drücken

 

 

 

 

 


Das war noch am selben Abend. Ich weiß jetzt nicht, wer von euch gerne auf Friedhöfe geht - ich mache es jedenfalls immer wieder gerne. Der Bonndorfer Gottesacker ist ein ganz besonderer Ort mit einer ganz besonderen Energie. Hier ein Blick über den Friedhofszaun hinein in den Sonnenuntergang
Das war noch am selben AbendDas war noch am selben AbendIch weiß jetzt nicht, wer von euch gerne auf Friedhöfe geht - ich mache es jedenfalls immer wieder gerne. Der Bonndorfer Gottesacker ist ein ganz besonderer Ort mit einer ganz besonderen Energie. Hier ein Blick über den Friedhofszaun hinein in den Sonnenuntergang  

 

 

 

 

 


Vom Wohnzimmer aus in den Sonnenuntergang geblickt und einen Raben gesehen
Vom Wohnzimmer aus in den Sonnenuntergang geblickt und einen Raben gesehenVom Wohnzimmer aus in den Sonnenuntergang geblickt und einen Raben gesehen

 

 

 

 

 

 

Hier saß ich im Büro und schnappte mir bei diesem Ausblick ganz schnell die Kamera (und kein Filter oder so)
Hier saß ich im BüroHier saß ich im Büround schnappte mir bei diesem Ausblick ganz schnell die Kamera (und kein Filter oder so)

 

 

 

 

 


Und noch ein Foto aus dem Bürofenster. Es war eine ganz besondere Situation mit Nebel und Sonnenuntergang, was zu diesem pfirsichfarbigen Alpenpanorama führte. Es war einfach unglaublich und surreal.
Und noch ein Foto aus dem BürofensterUnd noch ein Foto aus dem BürofensterEs war eine ganz besondere Situation mit Nebel und Sonnenuntergang, was zu diesem pfirsichfarbigen Alpenpanorama führte. Es war einfach unglaublich und surreal.

 

 

 

 

 

Bonndorf-Panorama mit Alpen-Panorama
Bonndorf-Panorama mit Alpen-PanoramaBonndorf-Panorama mit Alpen-Panorama

 

 

 

 

 

Auf dem Weg nach Hause vom Optiker (es gab eine neue Brille, die alte hat den Umzug nicht überlebt) konnte diese Aufnahme machen. Der Philosophenweg in Bonndorf sieht eine orangerostrot untergehende Sonne im dichten Nebel
Auf dem Weg nach HauseAuf dem Weg nach Hausevom Optiker (es gab eine neue Brille, die alte hat den Umzug nicht überlebt) konnte diese Aufnahme machen. Der Philosophenweg in Bonndorf sieht eine orangerostrot untergehende Sonne im dichten Nebel

 

 

 

 

 

Und zum Abschluss der Sonnenuntergänge (oh, ich hätte noch einige mehr :-) mein Favorit. Direkt vom Balkon in den Sonnenuntergang, der schon winterliche Kälte ankündigte
Und zum Abschluss der SonnenuntergängeUnd zum Abschluss der Sonnenuntergänge(oh, ich hätte noch einige mehr :-) mein Favorit. Direkt vom Balkon in den Sonnenuntergang, der schon winterliche Kälte ankündigte

 

 

 

 

 

Blumen für Andrea
Blumen für AndreaBlumen für Andrea

 

 

 

 

 


Blumen für AndreaBlumen für Andrea

 

 

 

 

 


HoneyHoney

hier geht es weiter mit Teil 2